Rumpf des dritten Seabourn-Luxus-Kreuzfahrtschiffs überführt

Der 198 m lange, 26 m breite und 6,40 m tiefgehende Rumpf wurde in zwei Sektionen auf der Werft Ci.Mar. Costruzioni Navali in San Giorgio di Nogaro (Udine) gefertigt und danach im kroatischen Rijeka zusammengebaut.

Bevor der Rohbau des Kreuzfahrtschiffs nach Genua gebracht wurde waren bereits alle Stahlarbeiten am Rumpf inklusive Decksaufbauten beendet. Der Hauptantrieb war ebenfalls installiert.


Die „Seabourn Quest“ verfügt über 225 Kabinen, davon 90 % mit einem eigenen Balkon. Bei dem Luxus-Kreuzfahrtschiff handelt es sich nach der „Seabourn Odyssey“ und der „Seabourn Sojourn“ um das dritte Schiff dieser Klasse für Carnival Corporation & PLC. Die Übergabe des 7500 BRZ Neubaus ist für Mai 2011 geplant.

Der Rumpf des Luxus-Kreuzfahrtschiffs „Seabourn Quest“ ist auf der italienischen Werft T.Mariotti in Genua angekommen. Der Neubau für die Carnival Corporation & PLC, Miami, wird in der italienischen Hafenstadt endausgerüstet und fertiggestellt.

Teilen
Drucken
Nach oben