„Sea Cloud“ zur Modernisierung nach Bremerhaven

Luxus-Segelschiff „Sea Cloud“

Zudem sollen einige Bereiche des Windjammers unter Wahrung seines nostalgischen Charakters modernisiert werden.

Der Crew-Bereich der 1931 gebauten Viermastbark, Teile des Decks und des Riggs sowie ein Teil der Passagierkabinen einschließlich Bäder sollen dabei restauriert werden. Das renommierte Hamburger Architekturbüro für elegante Kreuzfahrtschiffe „Partner Ship Design“ wurde für diese Arbeiten ausgewählt.

Zum 80. Geburtstag des Schiffes im Mai 2011 sollen alle Modernisierungsmaßnahmen abgeschlossen sein. Dann wird die „Sea Cloud“ ihre Segel wieder auf Routen im westlichen und östlichen Mittelmeer sowie in der Adria setzen.

Die Kreuzfahrtreederei Sea Cloud Cruises GmbH, Hamburg, wird ihr Passagiersegelschiff „Sea Cloud“ ab November bei den Motorenwerken Bremerhaven (MWB) an die neuen SOLAS-Sicherheitsstandards anpassen lassen.

Teilen
Drucken
Nach oben