Tonnenleger abgeliefert

Tonnenleger "Amrumbank"

Mit dem 44,50 m langen Tonnenleger wird der erste von insgesamt drei durch die Fachstelle Maschinenwesen Nord, Rendsburg beauftragten Neubauten an die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes abgeliefert. Betreiber ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Tönning, Außenbezirk Amrum.
Ein weiterer Tonnenleger für das Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven sowie ein Seezeichenmotorschiff für das Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven befinden sich bereits im Bau und sollen Mitte und Ende 2012 übergeben werden.
Die “Amrumbank“ ersetzt den seit 1964 im Einsatz befindlichen Tonnenleger “Johann Georg Repsold“ des Wasser- und Schifffahrtsamtes Tönning. Er soll als seegängiges Schiff im Bereich der Schleswig-Holsteinischen Westküste zum Einsatz kommen.
Der 44,5 m lange und 10,5 m breite Neubau mit GL-Klasse verfügt über ein 156 qm großes Arbeitsdeck. über zwei je 375 kW leistende MAN-Hauptmotoren wird eine Max.-Geschwindigkeit von 11 kn erzielt.

Die Fassmer Werft, Berne, hat den Tonnenleger "Amrumbank" auf der Insel Amrum an die Fachstelle Maschinenwesen Nord übergeben.

Teilen
Drucken
Nach oben