Übernahme des Gastankers "Helle Kosan"

Die dänische Reederei Lauritzen Kosan, der Geschäftsbereich Gastanker der J. Lauritzen A/S, hat kürzlich den ersten von sechs Gastankern von der chinesischen Werft Yangzhou Kejin Shipyard übernommen.

Der Neubau zeichnet sich Reedereiangaben zufolge u.a. durch sicheren und wirtschaftlichen Betrieb, Komfort für die Crew sowie pflegeleichte Instandhaltung aus.

"Helle Kosan" wird von Lauritzen Kosan in Singapur bereedert und wird im Verkehr in Fernost eingesetzt. Die weiteren fünf nachbauten sollen im Verlauf des Jahres 2011 folgen.

Teilen
Drucken
Nach oben