Voith Linear Jet für Windpark-Versorgungsschiff

Bei dieser Anwendung bietet der Voith Linear Jet Unternehmensangaben zufolge einen deutlich höheren Pfahlzug, ohne dass hierzu die Motorleistung gesteigert werden muss. Dadurch sollen Techniker auch bei höherem Seegang sicher auf Offshore-Windenergieanlagen übersteigen können. 

Turbine Transfers, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Holyhead Towing Company, betreibt derzeit eine Flotte von mehr als 20 Schnellkatamaranen, mit denen Personal und Ausrüstung zu und von den Offshore-Windkraftanlagen gebracht werden. Zu den langjährigen Kunden zählen Siemens, RWE npower, Van Oord, Dong Energy, EnBW und Royal Boskalis Westminster.

Der Antriebsspezialist Voith hat vom britischen Unternehmen Turbine Transfers Ltd. den ersten Auftrag über die Lieferung eines Voith Linear Jet (VLJ)-Antriebssystems für einen von BMT Nigel Gee konzipierten Windpark-Versorger mit einer Länge von 19 m erhalten.

 

Teilen
Drucken
Nach oben