Weiterer Supramax-Bulker für Hamburger Reederei

"United Miravalles"

Nach einem 53000 tdw-Bulker ist “United Miravalles“ nun der zweite aus einer Vierer-Bauserie von Massengutfrachtern mit 58000 tdw.  Er folgte auf “United Milos“, die am 02. September 2010 in Fahrt ging. Gebaut wurde der Bulker auf der Werft Zhejiang Shipbuilding Co., Ltd. in Ningbo, China unter Aufsicht und Bedingungen der Klassifikationsgesellschaft Lloyd´s Register (LR).

Der Neubau hat eine Länge von 189,99 m und eine Breite von 32,26 m. Die MAN-Hauptmaschine vom Typ 6S50 MC-C verfügt über eine Leistung von max. 8700 KW bei 120 RPM, wobei eine Geschwindigkeit von 14,3 kn erzielt wird.

Der 5 Luken-Bulkcarrier ist in Doppelhüllen-Bauweise gebaut und mit einer Brutto- bzw. Nettoraumzahl von 33045/20121 verfügt er über ein Gesamtladeraumvolumen von etwa 71500 m3. Die vier Kräne bieten eine Hebekraft von jeweils max. 36 t. Zusätzlich ist das Schiff mit vier Greifern ausgestattet.  

Der Neubau hat eine dreijährige Festcharter angetreten.

Ende vergangenen Jahres konnte die Hamburger Reederei United Seven ihren insgesamt dritten Supramax-Bulker übernehmen.

Teilen
Drucken
Nach oben