Denise Kurtulus, Vize-Präsidentin Global Marine bei Rolls-Royce Power Systems, und Michael Johnson, CEO und Gründer von Sea Machines, unterschreiben die Kooperationsvereinbarung  (Foto: Rolls-Royce)

Zusammenarbeit bei Automationslösungen

Rolls-Royce und Sea Machines haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart, um künftig komplette Automationslösungen aus einer Hand anbieten zu können. Die Kooperation konzentriert sich auf umfassende Fernsteuerungs-, autonome Steuerungs- und intelligente Unterstützungssysteme für den Marinemarkt und soll das Schiffsautomations-Portfolio mtu NautIQ von Rolls-Royce ergänzen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung werden der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems und Sea Machines ihre Kräfte bei Vertrieb und Entwicklung von voll- und teilautonomen Schiffssteuerungssystemen bündeln. Die Kombination der Antriebs- und Automationslösungen von Rolls-Royce mit den intelligenten Schiffssteuerungssystemen von Sea Machines soll Vorteile in Bezug auf Betrieb, Sicherheit, Effizienz und Umweltverträglichkeit bieten.

„Im Rahmen unserer Strategie PS 2030 entwickeln wir uns vom Antriebslieferanten zum Anbieter integrierter nachhaltiger Lösungen. Im Marinesektor wollen wir unseren Kunden Komplettlösungen von der Brücke bis zum Propeller liefern“, sagt Denise Kurtulus, Vize-Präsidentin Global Marine bei Rolls-Royce Power Systems.

Michael Johnson, CEO und Gründer von Sea Machines, ergänzt: „Unsere autonomen Schiffssteuerungs- und fortschrittlichen Situationserkennungssysteme leisten Pionierarbeit bei der revolutionären Verlagerung der Schiffsüberwachung und -steuerung vom Menschen auf intelligente Technologie. Autonome Systeme übernehmen Routinearbeiten, reduzieren den Stress für die Besatzungen und erhöhen so Vorhersagbarkeit und Sicherheit im Schiffsverkehr. Diese Technologie macht die Schifffahrt produktiver, wirtschaftlicher und trägt zu einem nachhaltigeren Betrieb bei.“

Die beiden Unternehmen kündigten zudem eine weitergehende Zusammenarbeit an, um künftig Gesamtlösungen anzubieten, die alle Schiffsdaten zusammenfassen und analysieren und die Schiffe auf Grundlage dieser Informationen intelligent steuern.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen