Zweites U-Boot der Klasse 209PN abgeliefert

"N.R.P. Arpao"

Das ca. 68 m lange Boot "N.R.P. Arpao" verfügt über einen außenluftunabhängigen Brennstoffzellenantrieb und verbindet HDW-Angaben zufolge die Design-Grundsätze der Klasse 209 mit den technologischen Innovationen der Klasse 214. Es ist mit modernster Sensorik sowie einem integrierten Waffeneinsatz- und Führungssystem ausgerüstet und deshalb für seine zukünftigen Aufklärungs- und Überwachungsaufgaben optimiert.

Kürzlich ist in Kiel bei HDW (Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH) – einem Unternehmen von ThyssenKrupp Marine Systems – das zweite U-Boot der Klasse 209PN an die portugiesische Marine abgeliefert und in Dienst gestellt worden.

 

Teilen
Drucken
Nach oben