33. Deutscher Seeschiffahrtstag, 2.-6.6.2010, Cuxhaven

Alle drei Jahre  legt  der Deutsche Nautische Verein v. 1868 e.V.  (DNV), als  Dachorganisation aller Nautischen Vereine in Deutschland,  den Kurs in der Seeschifffahrt fest. DNV-Vorsitzender Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ehlers, erwartet vom diesjährigen Seeschifffahrtstag, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, konkrete  Signale  für die gesamte maritime Wirtschaft.

VOLLE KRAFT VORAUS heißt deshalb auch selbstbewusst das aktuelle Motto des fünftägigen zentralen Treffens der Nautiker und der maritimen Organisationen, die in Cuxhaven die Bedeutung für den Arbeitsmarkt und die Kompetenz der Küstenregion präsentieren wollen.  Trotz schwerer See, in der sich gegenwärtig die maritime Wirtschaft befindet, soll der „maritime Standort Deutschland“ gestärkt präsentiert werden.

Drei aktuelle Themenbereiche werden unter der Leitung erstrangiger Experten des Germanischen Lloyd AG, des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie und des Ständigen Fachausschusses des DNV in Cuxhaven diskutiert. Insbesondere sind dies die Schwerpunktbereiche Umwelt und Klima, die Ausbildung und die soziale Stellung des Bordpersonals sowie die Offshore-Windkraft-Aktivitäten.  

Teilen
Drucken
Nach oben