Aktivitäten auf dem deutschen Schiffsverkaufsmarkt

Mehrere deutsche Reedereien sind zurzeit auf dem An- und Verkaufsmarkt aktiv. So übergab bernd Sibum den gut sieben Jahre alten 3600-Tonner "Adelheid Sibum" an den norwegischen Reeder Morten Seines, die Fehn Bereederung verkaufte ihren 2000-Tonner "Marschenland" nach Belgien und erwarb gleichzeitig die 4200-Tonnen-Minibulker "A.B. Amsterdam" und "A.B. Lübeck" von Werner Bockstiegel. Die Cloppenburger Nordica-Gruppe erweiterte ihre Flotte um die ehemals dänischen MPC-Frachter "Challenge" und "OXL Nomad" und Internet Shipping Europe (Bremen) erstand aus den Niederlanden den zehn Jahre alten 35000-Tonner "Francisca".

Mehr Schiffsverkäufe: In der Tagesausgabe des THB Deutsche Schiffahrts-Zeitung.

Teilen
Drucken
Nach oben