«Aldebaran»-Expedition ausgezeichnet

Die UNESCO hat eine Expedition des Forschungs- und Medienschiffs «Aldebaran» zu den drohenden Folgen des Klimawandels ausgezeichnet. Das aktuelle Forschungsprogramm «Sinking Paradise» wurde von der Wissenschaftsorganisation der Vereinten Nationen als offizielles Projekt der UN-Dekade «Bildung für nachhaltige Entwicklung» ausgewählt, wie ein Sprecher der «Aldebaran» am Dienstag in Hamburg mitteilte. Um möglichst viele Menschen auf die bedrohte Situation der Erde aufmerksam zu machen, werde zudem eine Dokumentation über die Arbeit auf dem Schiff im ZDF ausgestrahlt. Die «Aldebaran» ist seit 1992 als «Sprachrohr für die Medien» unterwegs.

Teilen
Drucken
Nach oben