Auftrag für HDW Nobiskrug

Die Premicon AG, München, hat bei der Rendsburger Werft HDW-Nobiskrug GmbH - mit Finanzierungsvorbehalt - unter den Bau-Nrn. 658 bis 663 sechs Flusskreuzfahrtschiffe bestellt. Davon wurden die ersten drei Einheiten, für die bereits mittelfristige Charterverträge mit Reiseveranstaltern vorliegen, fest bestellt, die übrigen drei Bestellungen sollen in Festaufträge umgewandelt werden, sobald auch dafür Zeitcharterverträge abgeschlossen sind. Die Vier-Sterne-Schiffe von 125 m Länge für 180 Passagiere werden entsprechend den Anforderungen auf verschiedenen europäischen Flüssen in verschiedenen Ausführungen geliefert.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen