BDB, BÖB und DSLV: Auf Leitlinien geeinigt

Nach der Ankündigung auf der letzten "Transport Logistic" in München haben sich der Bundesverband der Deutschen Binnenschiffahrt (BDB), der Bundesverband öffentlicher Binnenhäfen (BÖB) und der DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband am letzten Dienstag in Köln auf gemeinsame Grundsätze und einen übergreifenden Aktions- und Maßnahmenplan für das Jahr 2006 geeinigt.

In den Leitlinien, die von Spitzenvertretern der drei Verbände unterzeichnet wurden, vereinbaren die Teilnehmer die Gründung einer Interessengemeinschaft mit dem vorrangigen Ziel, die Vorteile des Systems Wasserstraße aktiv zu vermarkten. Ein weiteres Hauptanliegen besteht darin, die Handlungsempfehlungen des Forums Binnenschifffahrt und Logistik umzusetzen sowie eine stärkere Beachtung des Systems Wasserstraße durch die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik zu erreichen.

Teilen
Drucken
Nach oben