Binnenschifffahrt

Barge-to-Business war eine Initiative des PLATINA-Projektes, ein Projekt zur Förderung der Binnenschifffahrt. Das Projekt, ein Zusammenschluss von 22 Partnern aus neun verschiedenen europäischen Ländern, wird mit 8.5 Mio. Euro von der Europäischen Kommission unterstützt und wurde als Plattform für die Umsetzung des Programms zur europäischen Binnenschifffahrt NAIADES gestaltet.

Die Veranstaltung in Brüssel wurde vom Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Siim Kallas eröffnet, der auf die breiten Möglichkeiten des europäischen Binnentransports für ein nachhaltiges Supply Chain Management hinwies. Er beschrieb seine Vision des zukünftigen europäischen Transportnetzwerkes: Ein voll integriertes und nahtloses System, bestehend aus sicheren und zuverlässigen Transport-Modi, hochwertigen Dienstleistungen und erstklassiger Infrastruktur, das sowohl Innovation als auch Industriekompetenzen fördert und Passagiere, Kunden und Mitarbeiter optimal betreut.

Siim Kallas sprach außerdem über den Erfolg des NAIADES Aktionsplans und dessen Umsetzungs-Plattform PLATINA. Das Programm NAIADES läuft bereits seit fünf Jahren und wird die Europäische Politik im Bereich Binnenschifffahrt für die nächsten drei Jahre bestimmen. Kallas kündigte auf der Konferenz an, dass seine Abteilung an einem Vorschlag für eine mögliche Fortführung des Programms arbeitet.

Barge-to-Business brachte führende europäische Meinungsmacher zusammen, sowohl von der Angebots- als auch von der Nachfrageseite, und legte in über 30 Vorträgen und Podiumsdiskussionen dar, was der Binnenverkehr Logistik und Supply Chain Managern bieten kann. Das Themenspektrum war breitgefächert und zukunftsorientiert. Unter anderem wurde gesprochen über innovative Logistiktechniken, grünen Treibstoff und Frachter, Bevölkerung, Handel, Kultur, Klimawandel sowie die Entwicklung nachhaltiger Logistikketten und Informationstechnologien. Mehr als 600 Delegierte aus 22 verschiedenen Ländern haben an Barge-to-Business teilgenommen, darunter Führungskräfte, Logistikmanager, Experten der Binnenschifffahrt, Regierungsvertreter und Dienstleister im Bereich der Wasserstraßen.

Barge-to-Business, eine europäische Veranstaltung für Logistik und Supply Chain Management - mit Schwerpunkt auf dem Binnentransport - fand kürzlich in Brüssel statt.

Teilen
Drucken
Nach oben