BLG Logistics Group auf Expansionskurs

Trotz schwacher Konjunktur konnte die BLG Logistics Group, Bremen, ihren Wachstumskurs auch 2002 fortsetzen. Einschließlich neuer Übernahmen und Beteiligungen stieg der Umsatz um 50 Prozent von 352 Mio. auf 530 Mio. Euro , freute sich BLG-Vorstandschef Detthold Aden bei der Vorlage der Bilanz in Bremen. Bei einem verschärften Wettbewerb mit wachsendem Preisdruck habe das Jahresergebnis mit 13 Mio. Euro knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres von 14,1 Mio. Euro gelegen. Der Hauptversammlung am 30. Juni soll die Ausschüttung einer Dividende von 20 Cent vorgeschlagen werden, was einer Rendite von acht Prozent entspricht. Bei zweistelligen Mengen- und Umsatzzuwächsen im bisherigen Jahresverlauf rechnet Aden auch für 2003 mit deutlichem Wachstum.

Teilen
Drucken
Nach oben