Chinas größtes Containerschiff schwimmt

Chinas größtes Containerschiff ist jetzt in Shanghai vom Stapel gelaufen. Die „Xin Ya Zhou" wird von der Hudong-Zhonghua-Werft für die China Shipping Container Line (CSCL) gebaut. Das 334 Meter lange, 42,8 Meter breite und 14,65 Meter tiefgehende Schiff hat eine Stellplatzkapazität von 8530 TEU und eine Tragfähigkeit von 101 000 Tonnen. Angetrieben wird der Frachter von einer MAN-B&W 12K98 MC-C-Maschine mit 68 520 kW. Die Geschwindigkeit soll 25 Knoten betragen. Die Kiellegung erfolgte am 12. November 2006. Die Ablieferung ist für den 30. September dieses Jahres vorgesehen. Der Neubau einer Serie von fünf Schiffen für CSCL wird klassifiziert vom Germanischen Lloyd und der China Classification Society. Vier weitere Einheiten des von Costamare bestellten Typs werden nur vom Germanischen Lloyd klassifiziert. Hudong-Zhonghua ist die größte Werftengruppe Chinas.

Teilen
Drucken
Nach oben