Cruise & Ferry Cuxhaven hat ehrgeizige Pläne

Die Cuxhavener Speditionsunternehmen Maaß und Lühmann, die Firma Erwin Gooß Tiefkühlhäuser und der Schifffahrtskaufmann Andreas Möller haben als gemeinsame Gesellschafter zum Jahresbeginn die Cruise & Ferry Cuxhaven GmbH gegründet. Möller wurde zum Geschäftsführer bestellt. Der 39-jährige will sich verstärkt um die Akquisition von Kreuzfahrtschiffen für das Cuxhavener Steubenhöft bemühen. Kernaufgabe wird aber zunächst die Abfertigung der Passagiere und Pkw der bekanntlich ab 2. März 2002 von Cuxhaven statt Hamburg fahrenden DFDS-Englandfähre "Admiral of Scandinavia" im Auftrag der dänischen Reederei DFDS Seaways sein. Bis zum Jahr 2006 will Möller die Zahl der am Steubenhöft festmachenden Luxusliner verdoppeln. Für die Saison 2002 haben sich 15 Kreuzfahrtschiffe in Cuxhaven angemeldet.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen