FDP fordert Überprüfung des Konzepts zur Seeüberwachung

Das Konzept der Bundesregierung zur Überwachung der Ölverschmutzung von Nord- und Ostsee muss überprüft und gegebenfalls erneuert werden. Das erklärte Hans-Michael Goldmann, schifffahrts- und hafenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Hintergrund ist die Beantwortung einer Kleinen Anfrage der FDP zur Seeüberwachung durch die Koalition.

Mehr: In der Tagesausgabe des THB Deutsche Schiffahrts-Zeitung.

Teilen
Drucken
Nach oben