Hadag-Wassertaxis getauft

Im Hamburger Hafen wurden am 10. Mai 2002 die beiden neuen Wassertaxis der stadteigenen Hamburger Hadag Seetouristik und Fährdienst AG auf die Namen "Nala" und Rafiki" getauft. Die Hafenfähren sind 24,95 m lang, 6,40 m breit und 1,50 m tiefgehend. Sie sind zugelassen für rd. 120 Fahrgäste. Der Antrieb besteht aus einem Cummins-Dieselmotor mit 328 kW für eine Geschwindigkeit von 11,8 kn. Die beiden Neubauten wurden auf der Werft SSB Spezialschiffbau Oortkaten GmbH & Co. KG, Oortkaten, bzw. SET Schiffbau- und Entwicklungsgesellschaft Tangermünde mbH & Co. KG, Tangermünde, gefertigt. Der Baupreis beträgt 2,4 Mio. EUR für beide Schiffe.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen