Hanse Sail 2007 wieder mit größten Schiffen der Welt

Für das Großseglertreffen Hanse Sail 2007 in Rostock haben wieder die beiden größten traditionellen Segelschiffe der Welt gemeldet. Nach einem Jahr Pause gebe es vom 9. bis 12. August ein Wiedersehen mit der 117 Meter langen russischen «Sedov», teilte die Tourismuszentrale der Hansestadt am Mittwoch mit. Die 114 Meter lange ebenfalls russische «Krusenstern» kehrt nach 2004 wieder zurück. Erstmals zu Gast sei die 105 Meter lange polnische «Dar Mlodziezy». Partnerland 2007 ist Schweden, das mindestens zehn Segler schicke. Im Sommer 2006 kamen erstmals mehr als 300 Schiffe zur Hanse Sail, die wie in den Vorjahren ein Millionenpublikum anzog.

Teilen
Drucken
Nach oben