HDW und Fincantieri gemeinsam

Die Zusammenarbeit zwischen der Kieler Werft HDW und der italienischen Werftengruppe Fincantieri, die mit dem gemeinsamen Bau von U-Booten der Klasse 212A in Muggiano (La Spezia, Italien) begonnen hatte, ist durch ein weiteres Abkommen gestärkt worden. Das neue Abkommen sieht vor, ein Joint Venture unter der Führung von Fincantieri zu bilden, das die Entwicklung und Vermarktung von U-Booten unter 700 Tonnen und von Fährschiffen vorsieht.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen