Konsequente Verlagerung auf Binnenwasserstraße

Erfolgreiche Binnenschifftransporte zwischen Rotterdam und Duisburg

In 2009 wurden die Verkehre zwischen dem Hafen Rotterdam und Duisport erfolgreich mit dem Binnenschiff "Theodela" durchgeführt, ein 110 m langes Schiff mit einer Kapazität von
208 TEU.

Für die Containertransporte von/nach Deutschland nutzt Samskip, wenn möglich, Zug- und Binnenschifftransporte. Die Relation Rotterdam – Duisburg zeigt wieder einmal die hohe Effizienz sowie Nachhaltigkeit von Transporten auf europäischen Binnenwasserstraßen. Durch die Güterverlagerung von der Straße auf den Wasserweg erfolgt sowohl eine Emissionsminderung, als auch eine Reduktion der Staubelastung.

Samskip Multimodal Container Logistics BV und Pro-Log BV haben den 1000. Binnenschiffstransport zwischen Rotterdam und Duisburg abgewickelt.

Teilen
Drucken
Nach oben