Landstrom im Hafen von Oslo

Landstromanschluss für Color Line-Fähren in Oslo

In Oslo ist eine vollautomatische Lösung vorgesehen, um direkten Kontakt mit den Hochspannungsinstallationen zu vermeiden. Die Anlage soll bis zu 4500 kW leisten.

Im Rahmen dieses Umweltprojekts ist u.a. ein Auftrag an die in Paris ansässige New Generation Natural Gas (NG2) erteilt worden, die automatisch anschließende/unterbrechende Verbindungslösung PLUG zu liefern. Der Auftrag beinhaltet die Anschlüsse an Bord und an der Kaianlage. Um den kalten Umgebungsbedingungen im Winter standhalten zu können, werden die Anschlüsse am Kai speziell isoliert und beheizt gelagert. Herstellerangaben zufolge kann der Betrieb des PLUG-Systems durch ein Crewmitglied verrichtet und kontrolliert werden.

Die RoPax-Fähren "Color Fantasy" und "Color Magic" der Reederei Color Line werden im Hafen von Oslo zukünftig an die umweltschonende Landstromversorgung angeschlossen.

 

Teilen
Drucken
Nach oben