Lübecker Häfen: Umschlag um 7,6 Prozent gestiegen

In den Lübecker Häfen sind in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mit 11,5 Mio. t 7,6 Prozent mehr Güter umgeschlagen worden, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Davon entfiel auf die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) ein Anteil von 10,4 Mio. t. Die Zahl der Passagiere ging um 11,2 Prozent auf 125 000 zurück. Im Reiseverkehr war sie um 13,4 Prozent, im Ausflugsverkehr um sechs Prozent rückläufig. 2003 waren in den Lübecker Häfen insgesamt 25,4 Mio. t umgeschlagen worden.

Teilen
Drucken
Nach oben