M.-V.: Öffentliche Gebäude am Weltschifffahrtstag beflaggt

Für den Weltschifffahrtstag am Donnerstag hat Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) die Beflaggung aller öffentlichen Dienstgebäude der Küstenstädte und -landkreise in Mecklenburg- Vorpommern angeordnet. Das betreffe die Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald sowie die Kreise Nordwestmecklenburg, Bad Doberan, Rügen, Nordvorpommern und Ostvorpommern, teilte das Ministerium am Mittwoch mit. An den Dienstgebäuden der Landesverwaltung, der Kommunal- und anderer öffentlicher Verwaltungen sollen dann die Landesdienst- und die Bundesflagge wehen.

Der Weltschifffahrtstag wird auf Veranlassung der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) jährlich in der letzten Septemberwoche begangen.

Teilen
Drucken
Nach oben