Marine gibt ausgemusterte Schiffe ab

Insgesamt sieben ausgemusterte Fahrzeuge hat die Deutsche Marine jetzt an die Marine Ägyptens abgegeben. Es handelt sich um die beiden Versorgungsschiffe ex-"Odenwald" und ex-"Glücksburg" sowie die fünf Raketenschnellboote "Alk", "Fuchs", "Löwe", "Dommel" und "Weihe". Während die beiden großen Versorger in Wilhelmshaven für ihren neuen Verwendungszweck hergerichtet und im dortigen Marinestützpunkt übergeben worden sind, fand die Übergabe der Schnellboote in Kiel statt. Die Überführung nach Ägypten hat Mitte April begonnen.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen