Neue Liniendienste in Ostsee und Mittelmeer

Hapag-Lloyd bietet ab Mai zwei neue Express-Verbindungen an. Der Adriatic Express Service (ADX) verbindet die ägyptischen Häfen Port Said und Damietta direkt mit den im Adria-Raum befindlichen Städten Rijeka, Koper, Venedig und Ancona mit wöchentlichen Abfahrten. Die Transitzeit von Port Said nach Koper beträgt vier Tage, nach Venedig sechs Tage. In dem neuen Dienst werden zwei 1200 TEU-Schiffe eingesetzt.

Im Russia Express Service (REX) verkehren zwei 1400 TEU-Schiffe mit höchster Eisklasse regelmäßig zwischen Bremerhaven, Hamburg, St. Petersburg, Helsinki, Gdynia.

Teilen
Drucken
Nach oben