Neuer RoRo-Dienst Genua-Livorno-Palermo-Tunis

Der RoRo-Dienst für Lkw, Trailer, Pkw und rollende Ladung wird seit Kurzem zunächst mit den beiden Schwesterschiffen "Eurocargo Genova" und "Eurocargo Alexandria" betrieben. Die 32 700 BRZ-Carrier bieten zur Beladung ca. 4000 Spurmeter auf sechs Decks. Aufgrund der mit bis zu 120 t belastbaren Rampe eignen sich die Schiffe Reederei-Angaben zufolge auch für Projektladungen.

Der neue Service verbindet die italienischen Häfen mit Tunis dreimal die Woche.

Die RoRo-Reederei Grimaldi Group hat ihre Mittelmeer-Verkehre gestärkt und den "Motorway of the Sea" zwischen den Häfen Genua, Livorno, Palermo und Tunis gestartet.

Teilen
Drucken
Nach oben