Peene-Werft bis 2010 ausgelastet

Die Wolgaster Peene-Werft ist mit 15 Schiffsneubau-Aufträgen und drei Optionen bis zum Jahr 2010 ausgelastet. In den Auftragsbüchern der Werft stünden unter anderem sieben Containerfrachter mit je 1400 Stellplätzen sowie weitere acht Containerfrachter mit 1600 Stellplätzen für die türkische ARKAS- Gruppe, teilte die zur Hegemann-Gruppe gehörende Werft am Donnerstag in Wolgast mit. Am selben Tag wurde ein 170 Meter langer Containerfrachter für die zypriotische Schoeller Holding ausgeliefert. Das Schiff mit rund 1400 Stellplätzen ist der sechste Neubau einer neuen, auf der Peene-Werft entwickelten Schiffbau-Serie. Die Werft mit rund 750 Mitarbeitern plant zudem, die Palette der Schiffsbauten um einen weiteren Typ mit 2000 Container-Stellplätzen zu erweitern. Damit reagiere man auf die ungebrochene Nachfrage nach stetig größeren Containerschiffen.

Teilen
Drucken
Nach oben