Phoenix und Krey getrennt

In der Leeraner Schifffahrt vollzieht sich eine Veränderung: Die Phoenix Reederei wird sich von ihrem Firmengründer und ehemaligem Inhaber Georg Krey trennen. Zum 1. Juli wird Krey seine eigene Krey Schiffahrts GmbH mit acht Schiffen in von der Phoenix Reederei getrennten Büroräumen betreiben. Zwar hat Krey - aus gesundheitlichen Gründen, wie vermutet wurde - im Februar dieses Jahres eine ganze Neubauserie von zehn Containerschiffen an Beluga Shipping in Bremen abgegeben, doch erhält er noch in diesem Jahr aus China zwei 12 000-tdw-Container-Bulkcarrier aus China.

Teilen
Drucken
Nach oben