Sea Containers ist insolvent

Das bekannte US-Unternehmen Sea Containers hat beim zuständigen Konkursgericht wegen der überzogenen Fälligkeit einer Schuld in Höhe von 115 Millionen Dollar Schutz vor Gläubigern nach Artikel 11 ("Chapter eleven")  beantragt. Sea Containers ist eines der führenden amerikanischen Unternehmen sowohl im Fracht- als auch im Passagiertransport als auch im Container-Leasinggeschäft. Das Unternehmen hat Niederlassungen bzw. Regionalbüros in London, Genua, New York City, Rio de Janeiro, Singapur und Sydney. Der Gläubigerschutz bezieht sich auf die Sea Containers Ltd sowie die beiden Tochterfirmen Sea Containers Service Ltd und Sea Containers Caribbean Ltd, nicht aber auf die britische Bahnlinie Great North Eastern Railway und die Fährlinie Sea Streak in New Jersey.

Teilen
Drucken
Nach oben