Shortsea-Verbindung Westrange mit Norwegen

Die "RMS Norway Line" wird jeweils mittwochs oder donnerstags ausgehend von Duisburg die norwegischen Häfen Horten, Kristiansand, Sandnes, Bergen, Aalesund und Trondheim anlaufen. Die Aufnahme weiterer Häfen wird nach Ladungsaufkommen entschieden.   

Die in Duisburg angesiedelte Rhenus Scharrer GmbH übernimmt die Beladung der Schiffe und ermöglicht eine Anlieferung der Güter noch am Morgen des Abfahrttages. Zudem kann in Rotterdam bei Rhenus Logistics B.V. weitere Zuladung erfolgen. Der erste Löschhafen in Norwegen wird gemäß Fahrplan am folgenden Montag erreicht.

Die Rhein-, Maas- und See-Schiffahrtskontor GmbH (RMS) startet einen Liniendienst von Duisburg und Rotterdam nach Norwegen mit wöchentlichen Abfahrten.

 

Teilen
Drucken
Nach oben