Sicherheitsinformationen für die Schifffahrt in arktischen Regionen

Insbesondere im Hinblick auf die laufende Kreuzfahrtsaison in nordische Gewässer hat die Danish Maritime Authority in Kooperation mit der grönländischen Behörde Island Command Greenland und dem dänischen meteorologischen Institut ein "Sicherheitspaket" zusammengestellt, das Sicherheitsvorschriften und internationale Empfehlungen zur Navigation in arktischen Gewässern umfasst.

Als einer der wichtigsten Punkte wird empfohlen, dass Kreuzfahrtschiffe in Begleitung von einem oder mehreren weiteren Schiffen in solchen Fahrtgebieten fahren, um sich im Notfall gegenseitig helfen zu können, da die nächste Rettungsstation weit entfernt liegt.

Island Command Greenland  wird das Sicherheitspaket an die Schiffe schicken, die ihre Ankunft im Meldesystem GREENPOS ankündigen. Danish Maritime Authority wird bei Inspektionen relevanter Schiffe die Informationen übergeben.

Zurzeit arbeitet zudem die IMO an einem Polar Code, in dem Vorschriften zur Navigation in Polargebieten zusammengestellt werden sollen. 

Teilen
Drucken
Nach oben