Spitzenraten für Bulker

Der Trockenfrachtmarkt erlebte im April ein sehr freundliches Klima, anders als der Markt für Großtanker. Die Raten der Bulkcarrier stiegen zwischen 14 und 17 Prozent, die Zeitcharterraten der Containerschiffe um vier Prozent. Die Großtanker dagegen büßten – je nach Fahrtgebiet – zwischen 20 und 30 Prozent ein.

Mehr: In der Tagesausgabe des THB Deutsche Schiffahrts-Zeitung.

Teilen
Drucken
Nach oben