TT-Line feiert erfolgreiche Fährverbindung

Die Reederei TT-Line hat zum 15-jährigen Bestehen der Fährverbindung zwischen Rostock und Trelleborg eine positive Bilanz gezogen. «Der Seehafen Rostock hat sich für die TT-Line, neben dem Skandinavienkai Travemünde, als erfolgreiches zweites Standbein für den Schweden-Verkehr etabliert», sagte TT-Line- Geschäftsführer Hanns Heinrich Conzen in Rostock. Seit dem 10. Januar 1992 seien mehr als fünf Millionen Fahrgäste und eine Million Lastwagen oder Container transportiert worden. Die Perspektive des Fährstandortes und Liniendienstes ab Rostock sei positiv. TT-Line rechne 2007 mit einem steigenden Verkehrsvolumen.

Teilen
Drucken
Nach oben