"TUI Melodia" in Fahrt

"TUI Melodia" startet mit Reisen auf der Donau

Das neueste Flusskreuzfahrtschiff der TUI, "TUI Melodia", ist kürzlich in Passau getauft worden. Mit diesem jüngsten Flottenzuwachs versechsfacht der Reiseveranstalter sein Angebot und baut seine Kapazität von 180 Betten auf 1030 aus.

Im Anschluss an die Taufe startete das 135 m lange Viereinhalb-Sterne-Schiff der TUI seine erste Reise auf der Donau.

Nach der vor wenigen Wochen abgelieferten "TUI Allegra" (Bau-Nr. 487) wurde "TUI Melodia" (Bau-Nr. 488) von der P+S Werften GmbH am Standort Stralsund kürzlich für den Münchener Kunden Premicon AG fertiggestellt. Der Flusskreuzer bietet 178 Passagieren in 89 Kabinen Platz. Die Twin-Cruiser-Technik  des Neubaus ermöglicht TUI-Angaben zufolge ein besonders geräuscharmes Reisevergnügen. Zur Ausstattung gehören Sonnendecks,  Lido-Terrasse sowie ein Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna und Fitnessgeräten.

Teilen
Drucken
Nach oben