Zwei neuwertige Heavy-Lifter ersteigert

Die rund 140 m langen und 23 m breiten Einheiten verfügen über eine Krankapazität von 700 t. Über eine Heckrampe gelangen besonders schwere oder sperrige Schwerstücke bei Bedarf auch rollend in den Laderaum. Die hohe Eisklasse E 3 ermöglicht zudem den ganzjährigen Einsatz in eisgefährdeten Gebieten.

Die Schiffe sollen bei dem Joint Venture K/S Combi Lift der Reedereien
J. Poulsen Shipping und Harren & Partner zum Einsatz kommen. Vor Dienstantritt werden „Palmina“ und „Paloma“ in Singapur auf Reedereistandard ausgerüstet.

Die Heavy-Lift/RoRo-Carrier waren unter den Namen "Scan Britania“
und „Scan Espana“ 2009, bzw. 2010 für das Hamburger Hamburger Unternehmen Scanscot Shipping Services in Wolgast gebaut worden

Die Bremer Reederei Harren & Partner hat für zwei moderne Schwergutschiffe, die erst 2009/2010 auf der Peene Werft in Wolgast gebaut wurden, im Rahmen einer Versteigerung in Singapur den Zuschlag erhalten.

Teilen
Drucken
Nach oben