LNG & Future Fuels

Obgleich LNG die beste aktuell verfügbare Antwort auf die wichtigsten umwelt- und gesundheitsschädigenden Probleme bietet, die mit den verbrennungsbedingten Abgasemissionen einhergehen - als fossiler Brennstoff stellt Erdgas langfristig keine Lösung zur Begrenzung der Erderwärmung dar.

Bio- und synthetische Kraftstoffe, verflüssigter Wasserstoff, Batteriesysteme und Brennstoffzellentechnologie sind zukünftige Alternativen.

Fachartikel zum Thema

Emissionsreduzierung

Automatisierung grüner Energieerzeugung mit Brennstoffzellen

Um den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase nachhaltig zu reduzieren, hat thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) ein  Energieerzeugungskonzept auf Basis der Brennstoffzellentechnologie entwickelt. Das dafür notwendige Steuerungssystem stammt von Bachmann. electronic.

Download PDF
 

 

Aus dem bewährten LNG Round Table wird das
LNG & Future Fuels Forum!
Kommende Veranstaltung am
25. November
in Hamburg

Emissionsreduzierung

Flexibilität als Schlüssel zum Umstieg auf künftige Kraftstoffe

Zukunftsweisende Motoren- und Kraftstoffversorgungssysteme werden entwickelt, um Schiffseignern auf ihrem Weg zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu unterstützen – unabhängig vom gewählten Kraftstoff.

Download PDF

 

Entwicklungskonzept

Innovative Katamaran-Fähren mit GasmotorenAntrieb

Die niederländische Reederei Doeksen hat in Harlingen mit der „Willem Barentsz“ die erste von zwei neuen 70 m langen Katamaran-Fähren in Betrieb genommen. Für den reinen LNG-Antrieb kommen erstmals zwei 16 Zylinder MTU-Gasmotoren von Rolls-Royce zum Einsatz.

Download PDF