16.05.2019 | Hyperion Hotel Hamburg, Hamburg

4. Schiff&Hafen-Konferenz
Maritim 4.0

Übersicht

Die digitale Transformation in der maritimen Branche schreitet weiter voran und nimmt immer konkretere Formen an. Während viele Unternehmen hier schon klare Strategien und Konzepte vorweisen können, sind andere noch auf der Suche nach einer passenden Ausrichtung.

Vor diesem Hintergrund wird die 2016 gestartete Schiff&Hafen-Veranstaltungsreihe „Maritim 4.0“ auch in diesem Jahr fortgesetzt. Am 16. Mai 2019 diskutieren Experten und Entscheider erneut über die Chancen und Herausforderungen für die maritime Wirtschaft in der zunehmend digital vernetzten Arbeitswelt.

Unter der Überschrift „4.0 in Produktion und Schiffsbetrieb“ soll ein detaillierter Blick auf die neuesten Trends und Entwicklungen der vergangenen Monate geworfen werden. Zusätzlich zu spannenden Vorträgen erwarten die Teilnehmer zahlreiche Live Demos und Showcases sowie Best-Practice-Berichte, u.a. von namhaften Reedereien. Neben grundlegenden Themen wie Standards, Sicherheit und Infrastruktur wird dabei ein spezieller Fokus auf die Aspekte der autonomen Schifffahrt sowie denkbare Geschäftsmodelle gelegt.

Zielgruppen:
u.a. Reedereien, maritime Zulieferer, Werften, neue Marktteilnehmer
(IT-Startups), Dienstleistungs- und Serviceunternehmen, Hochschulen

TEILNAHMEGEBÜHR

ab 450,00 € (zzgl. Mwst.)
ab 535,50 € (inkl. Mwst.)
Zur Anmeldung